Sofa konfigurator Musterring

Sofa konfigurator Musterring

Sobald die Idee validiert ist, können wir den Grad der Anpassung untersuchen, der tatsächlich für den Kunden relevant wäre. “Inspirierende” Konfiguratoren benötigen in der Regel nicht viele Anpassungsoptionen, und “Builder” müssen ein Maß an Personalisierung bereitstellen, das weit über ein paar allgemeine Optionen hinausgeht. Im letzteren Fall bedeutet dies, dass das Entwerfen und Bauen eines Konfigurators keine schnelle Wochenendübung sein wird. Die schiere Menge an Teamaufwand, die es erfordert, könnte schnell eine verständliche Zurückhaltung im Team hervorbringen. Beginnen Sie mit zwei Stoffen, die sich ergänzen (vielleicht eine gemusterte und eine Ebene in einer ähnlichen Farbgebung). Beginnend an beiden Enden des Sofas, Schicht eins übereinander in Richtung der Mitte abwechselnd zwischen den beiden Kissen-Stile. Sollten die Kunden nicht über die technischen Details oder das Wissen zur Hand haben, werden sie in Wahllähmung gesperrt werden, und der Konfigurator wird sie versagt haben. Sollte die Schnittstelle nicht schnell genug auf die Einstellungen der Benutzer reagieren, wird sie den Kauf aufgeben, weil die Schnittstelle einfach zu langsam und lästig ist. Sollte die Schnittstelle keine sinnvolle Anleitung bieten, wenn der Kunde zwischen zwei Optionen zu kämpfen hat, wird er aufgrund ungelöster Entscheidungen nicht fortfahren. In all diesen Fällen wird das Drop-off-Verhältnis durch das Dach gehen, und die Schnittstelle trägt die Kosten für umsatzeins (es sei denn, das Produkt ist einzigartig und sehr stark nachgefragt, natürlich).

Das ist eine höllische Frage im Wert von einer Milliarde Dollar. Leider ist es bemerkenswert schwierig zu beantworten. Wir haben deutlich beobachtet, wie Kunden langsame, schlecht konzipierte Konfiguratoren aufgeben, und wir haben auch deutlich gesehen, wie die Menschen mehr Zeit mit gut gestalteten verbringt. Allerdings waren die meisten Produkte in diesen Konfiguratoren ziemlich teuer, so dass Kaufentscheidungen ohnehin nicht vor Ort stattfinden werden. Die Assets, die das meiste Engagement hervorriefen, schienen jedoch die Geschwindigkeit der Schnittstelle sowie ihre Vorhersehbarkeit zu sein. Nicht viele Kunden beschwerten sich über zu viele Schritte oder zu wenige Optionen, aber sie beschwerten sich über “Hin und Her” und die “langsame, schleppende” Erfahrung. Das gibt uns also ein Ziel, das wir bei der Gestaltung unseres nächsten Konfigurators anvisieren können. Was bedeutet das alles für Ihren Konfigurator? Auf die eine oder andere Weise verfügen Sie wahrscheinlich über mindestens zwei Navigationsebenen. Horizontale und vertikale Tabs könnten sowohl akkordeons als auch Akkordeons funktionieren, und ein konsistent lokalisierter “vorheriger/nächster” Stepper wäre eine großartige Verbesserung für eine schnelle Navigation.


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /home/tickleme/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /home/tickleme/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/tickleme/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.